Würzburger Haus – Karl-Straub-Haus in der Rhön

Das Würzburger Karl-Straub-Haus ist ein Haus des Rhönklub-Zweigvereins Würzburg e. V.

Bereits 1920 erworben die Zweigvereine Würzburg und Frankfurt ein ehemaliges Pferdelazarett in Dammersfeld und haben es zum Wanderheim „Haus Franken“ ausgebaut. Nachdem Dammersfeld 1938 zum Truppenübungsplatz erklärt wurde, musste das Haus geräumt werden und so entstand das Würzburger Haus in herrlicher Lage am Farnsberg auf 768 m Höhe.

wuerzburgerhaus.de-logoSeit Januar 2019 wird das Würzburger Haus von Frank Reuter gepachtet, der dieses mit viel Engagement bewirtet.

Würzburger Haus
Am Farnsberg 116
97779 Geroda
Telefon 09749 230

Webseite wuerzburgerhaus.de

zvent de

http://www.zvent.de